Aktuell

Romantische Weihnachten

Hintergrund

Barocker Advent

Sie alle sind Beide Spezialisten für Barockmusik in historischer Aufführungspraxis und dirigieren vom Cembalo aus: der Römer Andrea Buccarella und der Essener Cembaloprofessor Christian Rieger. Für Villa Musica und SWR2 erarbeiten sie fantastische Adventsprogramme.

Menschen

Bang on a Can @ Villa Musica

Sie gehören zu den heißesten Musikgruppen in New York City: die „Bang on a Can All Stars“ rund um den E-Gitarristen Mark Stewart und den Drummer David Cossin. Seit drei Jahrzehnten jonglieren sie virtuos zwischen Rock, Jazz und Klassik, zwischen „World Music“ und „Contemporary Music“. Seit heute gastieren sie in Schloss Engers, um mit Stipendiatinnen und Stipendiaten der Villa Musica zu arbeiten. Die Solisten von BOAC präsentieren sich jeden Abend um 18 Uhr im Dianasaal mit Solo-Performances. Ihr Musizieren mit dem Nachwuchs kann man anschließend im Keller der Landesmusikakademie erleben. Am Samstagabend kommen alle zum New York Marathon der Töne im Frankfurter Hof Mainz zusammen.

Nachgefragt

Streicherfeuer für zwei Geigen

Spielstätten-Portraits

Schloss Engers

Auch im Advent eine Reise wert: Schloss Engers, das besterhaltene Barockschloss am Rhein, halb barocker Wasserpalast, halb Rokoko-Jagdschloss. Die Landesstiftung Villa Musica als Hausherrin veranstaltet hier weltweit renommierte Klassik-Projekte in ihrer eigenen Akademie für Kammermusik. Das Hotel-Restaurant Schloss Engers bietet stimmungsvolle Menüs im Schlosskeller an, auch und gerade vor Weihnachten.

Schlossführungen: 02622 / 9264 – 131

Schlosskonzerte: 02622 / 9264 – 117

Schlossmenüs, auch mit Übernachtungen: 02622 / 9264 – 295

Archiv

Ein Kuchen für Elise

Die “wahre” Geschichte von Beethovens berühmtestem Klavierstück
Ein musikalisches Kinderstück für eine Schauspielerin und zwei Musiker

gedichtet von Karl Böhmer, durchgesehen und erweitert von Ilona Schulz

Elise Ilona Schulz (Schauspielerin)
Armand Maximilian Randlinger (Flötist)
Louis Bernd Puschmann (Pianist)

Uraufführung: Sonntag, 27. April 2014, Villa Musica Mainz

Copyright: Villa Musica Rheinland-Pfalz