Aktuell

Musik in der Synagoge

Ab Ende Januar heißt es sechs Mal „Musik in der Synagoge”. Die Reihe mit jüdischer Musik führt in die Synagogen von Worms und Mainz und in frühere Landsynagogen von Rheinland-Pfalz. Stipendiaten der Villa Musica und ihr Künstlerischer Leiter Alexander Hülshoff spielen Musik von Felix Mendelssohn, Friedrich Gernsheim und Bohuslav Martinu. Jüdische Melodien des 20. Jahrhunderts ergänzen die Programme.

Hintergrund

Karneval in Schloss Engers

Menschen

Olli Mustonen in Burg Namedy

Als Mensch ist er die Bescheidenheit selbst, am Klavier verwandelt er sich in einen brodelnden Vulkan: Der finnische Pianist und Komponist Olli Mustonen, Jahrgang 1967, wühlt, fetzt, dirigiert, wenn die rechte Hand frei ist, und treibt seine Mitspieler zu einem Schlagabtausch an, für den „fulminant“ nur ein schwaches Wort ist. Heute um 18 Uhr kann man ihn in Burg Namedy erleben:

Nachgefragt

Walter Schumacher zu „20 Jahre Villa Musica in Schloss Engers“

An Pfingsten 2015 feierte die Villa Musica den zwanzigsten Geburtstag ihrer „Akademie für Kammermusik“ im Schloss Engers. Beim Festkonzert am Pfingstsonntag begrüßte Kulturstaatssekretär Walter Schumacher das Publikum mit einer kurzen Rückschau auf 20 Jahre Villa Musica in Engers.

Spielstätten-Portraits

Der Dianasaal in Schloss Engers

2012 werden Schloss und Saal 250 Jahre alt. Die Patina eines Vierteljahrhunderts liegt auf dem Stuck und den Fresken von Januarius Zick. Doch gerade dies schätzen Besucher an dem Rokoko-Juwel mit Blick auf den Rhein besonders: das Authentische eines Orts der Musen, der nie zu Tode renoviert, nie bis ins Letzte herausgeputzt wurde, sondern lebt – durch und für die Musik.

Archiv

Ein Kuchen für Elise

Die “wahre” Geschichte von Beethovens berühmtestem Klavierstück
Ein musikalisches Kinderstück für eine Schauspielerin und zwei Musiker

gedichtet von Karl Böhmer, durchgesehen und erweitert von Ilona Schulz

Elise Ilona Schulz (Schauspielerin)
Armand Maximilian Randlinger (Flötist)
Louis Bernd Puschmann (Pianist)

Uraufführung: Sonntag, 27. April 2014, Villa Musica Mainz

Copyright: Villa Musica Rheinland-Pfalz