Ariana Kashefi

Ariana Kashefi

Ariana Kashefi, Violoncello, begann ihr Studium bei Robert Max im Junior Department der Royal Academy of Music in London. Dort absolvierte sie als Amaryllis Stipendiatin ihr Bachelor-Studium mit einer Auszeichnung erster Klasse bei Melissa Phelbs. 

Zurzeit studiert Ariana für ein Künstlerdiplom bei Frans Helmerson an der Barenboim-Said-Academy. Weitere musikalische Impulse erhielt sie von Steven Isserlis, David Geringas, Ralph Kirshbaum und Gary Hoffman. Sie ist Park Lane Group Young Artist und gewann bereits den Making Music Award for Young Concert Artists (AYCA). Sie war Finalistin im Royal Overseas League Wettbewerb und gewann den dritten Preis beim internationalen Rubinstein Wettbewerb in Berlin. Des Weiteren erhielt sie das Julius Isserlis Stipendium der Royal Philharmonic Society, was ihr ein Studium an der Musikhochschule Hanns Eisler in Berlin bei Claudio Bohorquez ermöglichte. Dort wurde sie zweimal ausgewählt, ein Exzellenzkonzert zu geben. Erst vor kurzem war Ariana als Solistin live auf BBC radio 3 in der Sendung In Tune zu hören. Sie wurde ausgewählt, beim London Symphony Orchestra mitzuwirken und wurde bereits zu mehreren Touren mit dem Mahler Kammerorchester eingeladen. Einige Male schon hat Ariana als Solistin mit Orchestern konzertiert. So spielte sie schon mit dem Southgate Symphony Orchestra, dem Janus-Ensemble, dem Narva Symphony Orchestra und dem North London Symphony Orchestra. Ihre Konzerttätogkeit führte sie in die Wigmore Hall, in den Pierre-Boulez-Saal der Berliner Philharmonie und in den Royal Albert Hall.

 

 

https://arianakashefi.wordpress.com//