News

Das zweite Nonett von Martinu am vergangenen Freitag im Innenhof des Klosters Ravengiersburg: Geiger Olivier Robin und seine drei Streicherkolleg*innen von Villa Musica im Zusammenspiel mit dem Tel Aviv Wind Quintet (Foto: Robert Pfeifruk).

Bläser aus Israel

Nach bewegenden Auftritten in Ravengiersburg und Annweiler spielt das Tel Aviv Wind Quintet heute um 11 Uhr zum letzten Mal sein Programm mit Villa Musica-Streichern und Werken von Mozart bis Martinu.

17.7., 11 Uhr – BLÄSER AUS ISRAEL im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Wolfgang Amadeus Mozart: Variationen aus KV 563
Aharon Harlap: Kaleidoskop für Bläserquintett
Erwin Schulhoff: Concertino für Flöte, Viola und Kontrabass
Alexander von Zemlinsky: Humoreske
Bohuslav Martinu: Nonett Nr. 2

Tel Aviv Wind Quintet: Roy Amotz, Flöte | Yigal Kaminka, Oboe | Danny Erdmann, Klarinette | Itamar Leshem, Horn | Nadav Cohen, Fagott

Stipendiat*innen der Villa Musica: Olivier Robin, Violine | Jiaying Wang, Viola | David Peruska, Violoncello | Daniel Kamien, Kontrabass

Schon im voll besetzten Klosterhof von Ravengiersburg war es ein Programm der besonderen Stimmungen, dann noch einmal Samstagabend auf Burg Trifels: Mozarts Eleganz zum Auftakt, danach ein Bläserquintett vom israelischen Altmeister Aharon Harlap, der Zeitgeist der Goldenen Zwanziger im Concertino von Schulhoff, Wiener Humor in der Humoreske von Zemlinsky und zum Abschluss Martinus zweites Nonett, eine nostalgische Huldigung an seine tschechische Heimat. Wahrhaft kein alltägliches Programm, perfekt dargeboten im Zusammenspiel von vier Nationen: Konzertmeister Olivier Robin stammt aus Frankreich, Bratschistin Jiaying Wang aus China, Cellist David Peruska aus Tschechien und Kontrabassist Daniel Kamien aus Israel wie die fünf Meisterbläser des Tel Aviv Wind Quintet. Unsere fünf Gäste aus Israel spielen heute ihr viertes und letztes Konzert in einer begeisterten Proben- und Konzertwoche in Rheinland-Pfalz. Zur Matinee um 11 Uhr im Arp Museum Bahnhof Rolandseck gibt es Tickets hier auf der Homepage und an der Museumskasse ab 10 Uhr.