Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Datenschutz ernst und informieren Sie hiermit, wie wir Ihre Daten verarbeiten und welche Ansprüche und Rechte Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehen.

1. Für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts:
Villa Musica Rheinland-Pfalz
Auf der Bastei 3
55131 Mainz
Tel. 0 61 31 – 92 51 800
E-Mail: info@villamusica.de

2. Zwecke und Rechtsgrundlage:

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie anderen anwendbaren Datenschutzvorschriften. Als Rechtsgrundlage bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten dient hier insbesondere Artikel 6 Abs. 1 lit. a-c DSGVO.

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Änderungen können Sie unserer Website www.villamusica.de entnehmen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Ausführung Ihrer Aufträge, insbesondere der Durchführung Ihrer Kartenbestellung(en) und umfasst die hierfür notwendigen Dienstleistungen, Maßnahmen und Tätigkeiten. Im Wesentlichen gehören dazu: die vertragsbezogene Kommunikation mit Ihnen, die entsprechende Abrechnung und damit verbundene Zahlungstransaktionen, die Nachweisbarkeit von Aufträgen und sonstigen Vereinbarungen, die Qualitätskontrolle, statistische Auswertungen zur Unternehmenssteuerung, Kostenerfassung und Controlling, Verhinderung und Aufklärung von Straftaten sowie die Kontrolle durch Aufsichtsgremien oder Kontrollinstanzen.

Soweit dies für die Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich ist, verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

- Name
- Adresse
- Telefonnummer
- E-Mail-Adresse
- Bankverbindung (sofern Sie der Bezahlung per Bankeinzug zugestimmt haben)
- Kundenhistorie

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten gegebenenfalls, wenn es erforderlich ist, um berechtigte Interessen von uns zu wahren, insbesondere für Zwecke:

- der Werbung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben. Dies beinhaltet vor allem die Zusendung unseres Jahresprogramms, des RheinVokal-Festivalprogramms sowie weiterer Konzertankündigungen (in Form von Flyern, Postkarten o.ä.). Sofern Sie keine Werbung erhalten möchten, haben Sie jederzeit das Recht, Widerspruch dagegen einzulegen.

- statistischer Auswertungen oder der Marktanalyse, der Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse;

- der Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten sowie bestehenden Systemen und Prozessen;

- der Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten, die nicht unmittelbar dem Vertragsverhältnis zuzuordnen sind.

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (insbesondere die Nutzung Ihrer Postadresse zu o.g. Marketingzwecken) kann auch aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgen. In der Regel können Sie diese jederzeit widerrufen.

Innerhalb unseres Hauses erhalten nur diejenigen internen Stellen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder im Rahmen der Bearbeitung und Umsetzung unseres berechtigten Interesses benötigen.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt ausschließlich

- zu Zwecken der Erfüllung gesetzlicher Vorgaben, nach denen wir zur Auskunft, Meldung oder Weitergabe von Daten verpflichtet sind;

- soweit externe Dienstleistungsunternehmen Daten in unserem Auftrag als Auftragsverarbeiter oder Funktionsübernehmer verarbeiten (nach Art. 28 DSGVO). Z.B. Ticketvertriebssoftware-Anbieter, Unterstützung/Wartung von EDV-/It-Anwendungen, Kreditinstitute, Druckereien (Lettershopservice zur Versendung des Jahresprogramms und des RheinVokal-Programms).

Als Besucher einer Veranstaltung stimmen Sie eventuell auch Ihre Person betreffenden Bildaufnahmen zu, die im Auftrag der Veranstalter gelegentlich zur Veröffentlichung des Bühnenereignisses durchgeführt werden, insbesondere der Zugänglichmachung im Internet (Streaming). In diesen Fällen werden wir unsere Besucher durch Hinweise in den Konzertspielstätten und auf unserer Internetseite über den bevorstehenden jeweiligen Videomitschnitt informieren.

Darüber hinaus werden wir Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben.
Soweit wir Dienstleister im Rahmen einer Auftragsverarbeitung beauftragen, unterliegen Ihre Daten dort den gleichen Sicherheitsstandards wie bei uns. In diesen Fällen dürfen die Empfänger die Daten nur für die Zwecke nutzen, für die sie ihnen übermittelt wurden.

3. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unseren Websites www.villamusica.de und www.rheinvokal.de für einen oder mehrere Newsletter anzumelden. Die bei der Anmeldung von Ihnen angegebenen möglicherweise personenbezogenen Daten werden ausschließlich verwendet, um Ihnen den Newsletter bereitzustellen. Hierbei sind folgende Datenarten als Pflichtangaben umfasst: E-Mail-Adresse sowie Name und Vorname. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann durch einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet in diesem Zusammenhang nicht statt. Die möglicherweise personenbezogenen Daten werden dabei nur solange gespeichert, wie dies für die Bereitstellung des Newsletters an Sie erforderlich ist. Name und E-Mail-Adresse des Nutzers werden demnach nur solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

4. Dauer und Speicherung Ihrer Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten für die Dauer der Geschäftsbeziehung.
Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO), ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zehn Jahre über das Ende der Geschäftsbeziehung hinaus.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten und Rechte nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren – befristete – Weiterverarbeitung ist zur Erfüllung der unter Ziffer 2 aufgeführten Zwecke aus einem überwiegend berechtigten Interesse erforderlich. Ein solches überwiegendes berechtigtes Interesse liegt z.B. auch dann vor, wenn eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit verhältnismäßig hohem Aufwand möglich ist.

Ist eine Löschung technisch nicht möglich, so erfolgt stattdessen eine Sperrung Ihrer Daten.

5. Ihre Datenschutzrechte

Sie haben das Recht, von uns Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten nach den Regeln von Art. 15 DSGVO (ggf. mit Einschränkungen nach § 34 BDSG) zu erhalten.

Auf Ihren Auftrag hin werden wir die über Sie gespeicherten Daten nach Art. 16 DSGVO berichtigen, wenn diese unzutreffend oder fehlerhaft sind.

Wenn Sie es wünschen, werden wir Ihre Daten nach den Grundsätzen von Art. 17 DSGVO löschen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder die Einschränkungen nach § 35 BDSG) oder ein überwiegendes Interesse unsererseits (z.B. zur Verteidigung unserer Rechte und Ansprüche) dem nicht entgegenstehen.

Unter Berücksichtigung der Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO können Sie von uns verlangen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken.
Beispiel: Sie möchten keine Werbepost mehr von uns erhalten. In diesem Fall setzen wir bei Ihren Kundendaten einen Briefstopp. Bitte beachten Sie, dass Sie dann jedoch keinerlei Informationen über anstehende Veranstaltungen mehr von uns erhalten (auch das Jahresprogramm nicht mehr).

Auch haben Sie das Recht, Ihre Daten unter den Voraussetzungen von Art. 20 DSGVO in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder sie einem Dritten zu übermitteln.

Ihre Anträge über die Ausübung Ihrer Rechte sollten nach Möglichkeit schriftlich oder per E-Mail an die oben genannte Anschrift adressiert werden.

6. Umfang Ihrer Pflichten, uns Ihre Daten bereitzustellen

Sie brauchen nur diejenigen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, den Vertrag zu schließen oder auszuführen. Dies kann sich auch auf später im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderliche Daten beziehen. Sofern wir darüber hinaus Daten von Ihnen erbitten, werden Sie auf die Freiwilligkeit der Angaben gesondert hingewiesen. Sie können freiwillige Einwilligungen jederzeit widerrufen.

Sollten Sie gänzlich anonym Konzerttickets o.ä. bei uns erwerben wollen, so müssten Sie persönlich in unserem Kartenbüro in Mainz oder in Schloss Engers vorbeikommen und diese vor Ort kaufen.

7. Externe Links
Die Villa Musica übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte von Websites, die über Links dieser Sammlung erreicht werden. Die Links werden bei der Aufnahme nur provisorisch angesehen und bewertet. Eine kontinuierliche Prüfung der Inhalte ist weder beabsichtigt noch möglich. Die Villa Musica distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.

8. Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:
Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.