News

Dr. Denis Alt ist Staatssekretär für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Vorstandsvorsitzender der Villa Musica und ein leidenschaftlicher Konzertbesucher. 

Dr. Denis Alt zum Konzertherbst

Es war das 53. Konzert der Villa Musica seit Ende des Shutdowns: Markus Becker, Klavierprofessor aus Hannover, spielte mit vier jungen Streichern der Villa Musica Schumanns Klavierquintett in der Fritz Wunderlich-Halle Kusel. Staatssekretär Dr. Denis Alt zur aktuellen Lage.

Liebe Freundinnen und Freunde der Villa Musica,

Konzerte sind in Corona-Zeiten keine Selbstverständlichkeit mehr. Deshalb freue ich mich ganz besonders, dass es unserer Landesstiftung Villa Musica gelungen ist, seit Ende Mai 53 Konzerte reibungslos und unter Beachtung aller Hygienevorschriften durchzuführen. Das ist ein Segen, nicht nur für unsere Musikerinnen und Musiker, sondern auch für unser Publikum. Klassische Musik hat einen zentralen Platz im Leben so vieler Menschen. Das haben Sie uns gerade nach den Konzerten im Sommer immer wieder gesagt und geschrieben – beim Mainzer Musiksommer, in der Villa Musica in Mainz und in Schloss Engers, in Bacharach, Bad Kreuznach und Frankenthal, auf der Festung Ehrenbreitstein, auf Burg Trifels und last but not least im Arp Museum Bahnhof Rolandseck. Für dieses Feedback in schwierigen Zeiten sei Ihnen herzlich Dank gesagt. Wenn nun die Tage immer kürzer und kälter werden, stehen wir gemeinsam vor neuen Herausforderungen. Wir werden alles dafür tun, dass Sie sich auch in den kommenden Monaten bei Villa Musica sicher fühlen und unsere Konzerte ungestört genießen können.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen einen gesunden und reibungslosen Konzertherbst!

Ihr

Dr. Denis Alt

Staatssekretär für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur

Vorstandsvorsitzender der Villa Musica

 

Die nächsten Konzerte 

So., 25.10., 17 und 19 Uhr – Schloss Engers, Neuwied-Engers (beide ausverkauft)

Markus Becker, Klavier (Dozent)

Annika Starc und Gian Rossini, Violinen

Clara Holdenried, Viola

Oliver Léonard, Violoncello

Beethoven: Klaviertrio c-Moll, op. 1 Nr. 3

Adagio, Variationen und Rondo, op. 121a

Schumann: Klavierquintett Es-Dur, op. 44