News

Dr. Denis Alt ist Staatssekretär für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Vorstandsvorsitzender der Villa Musica und ein leidenschaftlicher Konzertbesucher. 

Wir spielen wieder - Dr. Denis Alt zur Lage

Unser Vorstandsvorsitzender, Staatssekretär Dr. Denis Alt, mit einigen Worten zur aktuellen Situation und wie es weitergehen wird bei Villa Musica.

Liebes Publikum, liebe Freundinnen und Freunde der Villa Musica,

wir spielen wieder. Seit zwei Wochen sind unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten wieder im Land in Konzerten zu erleben, zusammen mit ihren Dozentinnen und Dozenten. Kaiserslautern machte den Anfang am Donnerstag vor Pfingsten, einen Tag nach der Öffnung der Konzertsäle. Die Villa Musica in Mainz folgte am 6. Juni, Schloss Engers am 14. Juni, aber auch Kirchberg im Hunsrück war dabei. Überall waren es ausgesprochen entspannte Veranstaltungen - trotz des Sicherheitsabstands und der notwendigen Hygienemaßnahmen.

Seit letzter Woche darf auch der Mund-Nase-Schutz am Platz abgenommen werden, was das Zuhören natürlich erheblich erleichtert. Alle, die auf den wenigen Plätzen zuhören durften, waren überglücklich, wieder klassische Musik live zu erleben. Auch das ist eine „systemrelevante“ Glückserfahrung, die wir Ihnen gerne ermöglichen, soweit es die Abstandsregeln zulassen.

Haben Sie also keine Scheu, auch unsere weiteren Konzertangebote im Sommer wahrzunehmen: Auf Burg Trifels wird es ab 11. Juli drei klein besetzte Trifelsserenaden geben. Unsere Klassikserenaden auf der Festung Ehrenbreitstein werden stattfinden, ebenso diverse Beethoven-Konzerte im Arpmuseum Bahnhof Rolandseck. Wir spielen in Mainz und Neuwied-Engers, in Bad Kreuznach, Frankenthal und Bacharach. Ein Stück Normalität kehrt zurück in die wunderschönen Spielstätten der Villa Musica. Ein „Sommer der Möglichkeiten“ – so hat das unser Künstlerischer Direktor, Prof. Alexander Hülshoff, genannt.

Ich danke Ihnen allen, dass Sie in der Zeit der Krise so treu zur Villa Musica gehalten haben. Viele von Ihnen haben Ihre Eintrittsgelder für ausgefallene Konzerte unserer Stiftung gespendet. Dafür danke ich Ihnen herzlich. Das Geld wird unmittelbar unserer Nachwuchsförderung zugute kommen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen entspannten, gesunden und nicht zu heißen Konzertsommer bei der Villa Musica.

Ihr

Dr. Denis Alt

Staatssekretär für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur

Vorstandsvorsitzender der Villa Musica Rheinland-Pfalz