Aktuell: Spielplatz Villa Musica

Die Weihnachtsgeschichte
So. 10. Dezember, 11 Uhr – Villa Musica Mainz
So. 10. Dezember, 15 Uhr – Villa Musica Mainz
Am zweiten Adventssonntag, den 10. Dezember, stimmt die Villa Musica Groß wie Klein auf Weihnachten ein: das Theater Option orange begibt sich auf eine poetisch-besinnliche Reise in die Weihnachtszeit, und zwar gleich zweimal: erst vormittags um 11 Uhr, dann nachmittags um 15 Uhr. Rex der Hirtenhund, der eigentlich gar kein Hund ist, möchte unbedingt wissen, weshalb und warum wir das Weihnachtsfest feiern und wie es dazu kam, dass das Jesus-Kind in einem Stall geboren wurde. Mit einfühlsamen und humorvollen Bildern erinnert das Stück an die Wurzeln des Weihnachtsfestes.
Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene vom Theater Option orange.

Der kleine Weihnachtsmann
Sonntag, 17. Dezember, 11 Uhr – Schloss Engers, Neuwied-Engers (Ausverkauft)
Sonntag, 17. Dezember, 15 Uhr – Schloss Engers, Neuwied-Engers
Auch im Saal der Diana in Schloss Engers werden die Kleinen mit ihren Eltern und Großeltern auf Weihnachten eingestimmt: Am Sonntag, den 17. Dezember, gastiert das Chaussée Theater aus Kandel mit ihrem besinnlich-heiteren Stück „Der kleine Weihnachtsmann“, frei nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Anu Stohner und Henrike Wilson. Leider ist die Vorstellung um 11 Uhr bereits ausverkauft – zum Glück gibt es eine Zweite: Um 15 Uhr erzählt das Chaussée Theater abermals die Geschichte des kleinen Weihnachtsmanns, der weit, weit im hohen Norden lebt. Dort fällt der erste Schnee bereits, wenn bei uns noch Sommer ist. Der kleine Weihnachtsmann freut sich auf die Reise zu den Kindern, wie kein anderer Weihnachtsmann auf der Welt. Doch da sind auch die großen Weihnachtsmänner, die meinen, dafür sei er noch viel zu klein. Das wundervolle Stück mit einem Spieler, Puppen und Musik richtet sich an erwartungsvolle Zuschauer ab vier Jahren, die für große Aufgaben nicht zu klein sind, auch wenn das mancher nicht wahr haben will.
Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene vom Chaussée Theater Kandel

Spatzenschwatzen mit dem kleinen Weltenentdecker
Sonntag, 21. Januar 2018, 11 Uhr – Villa Musica Mainz
Der kleine Weltenentdecker führt am Sonntag, 21. Januar, 11 Uhr in der Villa Musica in Mainz durch einen spannenden Vormittag voller Abenteuer. In 13 kunterbunten Liedern werden lauthals schwatzende Spatzen beobachtet, der eigene Körper belauscht und ein wunderschöner Regenbogen bestaunt. „Die kleine Mittagspause“ wird begrüßt und es gibt eine Begegnung mit dem rätselhaften Kater Albert. Knut der dicke Zeh berichtet von den berühmten „Zehsichtweisen“ und es wird in Pfützen getanzt und in die Badewanne gehüpft. Die Sängerin Nadja Karasjew, die Gitarristin Laura Dobberstein und der Cellist Tobias Sykora sorgen mit handgemachter Musik und Texten voller Liebe, Witz und Poesie für ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein. Für Kinder ab drei Jahren.