News

Die Villa Musica ist der perfekte Spielort für Beethoven 2020: zu Beethovens Zeit noch die militärische "Bastion Alexander", heute ein Haus der Musik.

Beethovenjahr in Mainz

Das Beethovenjahr 2020 sorgt auch in Mainz für außergewöhnliche Kammermusikstunden mit internationalen Dozentinnen und Dozenten und dem Nachwuchs der Villa Musica. Jeden Monat ein Beethoven-Ereignis in Mainz, von der Sinfonie in Kammerfassung über das "Geistertrio" bis zur großen Fuge, jeweils Samstags 19 Uhr.

1.2. Beethoven und Strauss (Villa Musica Mainz)

Lena Neudauer, Violine

Stipendiatinnen und Stipendiaten der Villa Musica

Ludwig van Beethoven: Zweite Sinfonie, op. 36 (Klaviertriofassung)

Richard Strauss: Klavierquartett c-Moll, op. 13

 

7.3. Beethoven-Septett (Landesmuseum Mainz)

Elina Vähälä, Violine

Stipendiatinnen und Stipendiaten der Villa Musica

Ludwig van Beethoven: Klaviertrio Es-Dur, op. 70,2

Septett Es-Dur, op. 20

 

21.3. Beethoven und Dalí (Villa Musica Mainz, ausverkauft)

Alexander Hülshoff, Violoncello

Pedro Halffter, Klavier

Stipendiatinnen und Stipendiaten der Villa Musica

Ludwig van Beethoven: Celllsonate C-Dur, op. 102,1

Große Fuge, op. 133

Werke der Halffter-Familie

 

11.4. Osternacht mit Beethoven (Villa Musica Mainz)

Gareth Lubbe, Viola

Stipendiatinnen und Stipendiaten der Villa Musica

Ludwig van Beethoven: "Geistertrio" D-Dur, op. 70,1

Johannes Brahms: Trio a-Moll, op. 114; Klavierquartett c-Moll, op. 60

 

9.5. Spanier Beethoven (Villa Musica Mainz)

Viviane Hagner, Violine

Stipendiatinnen und Stipendiaten der Villa Musica

Ludwig van Beethoven: Violinsonate A-Dur, op. 30,1

Klaviertrio Es-Dur, op. 70,2

Enrique Granados: Klavierquintett, op. 49