News

Osterkerzen 2021 (Foto: MIssio).

Osterkalender 2021

Nach dem Vorbild unseres Adventskalenders haben wir unser Publikum zu einem musikalischen Osterkalender eingeladen: elf Musikergeschichten von Karl Böhmer mit Hörbeispielen, durch die gesamte Karwoche bis Ostern. Hier der Überblick:

Karwoche 1787 in Koblenz: Oratorien und Stabat Mater-Aufführungen im Koblenzer Schloss unter Kurfürst Clemens Wenzeslaus

https://www.villamusica.de/osterkalender-teaser.html

Karwoche 1772 in München: Ein Damenorden in der Theatinerkirche und Stabat Mater-Vertonungen für den bayerischen Kurfürsten.

https://www.villamusica.de/osterkalender-auftakt-2.html

Palmsonntag 1714 in Weimar: Himmelskönig in der Himmelsburg - Bachs Kantate BWV 182 und die Architektur der Weimarer Schlosskapelle.

https://www.villamusica.de/osterkalender-28.3.html

Karmontag 1778 in Paris: Im Concert spirituel erlebt Mozart ein Festival der Mannheimer Musiker und Enttäuschungen mit seiner eigenen Musik.

https://www.villamusica.de/osterkalender-29.3.2021.html

Kardienstag 1803 in Wien: Beethoven dirigiert sein einziges Christus am Ölberge, ein Misserfolg. 1824 feiert es in Mailand eine späte Auferstehung. 

https://www.villamusica.de/osterkalender-2021-dienstag.html

Karmittwoch 1706 in Rom: Scarlatti-Passion im päpstlichen Kanzleipalast - die bewegende Musik und die theatralische Inszenierung des Passionsoratoriums von Alessandro Scarlatti und Kardinal Ottoboni.

https://www.villamusica.de/osterkalender-31.3.html

Gründonnerstag 1722 in Dresden: Die Klagelieder des Propheten Jeremia, vertont von Jan Dismas Zelenka, gesungen beim Festival RheinVokal 2017.

https://www.villamusica.de/osterkalender-1.4.html

Karfreitag 1727 in Leipzig: Die Uraufführung von Bachs Matthäuspassion in kleiner Besetzung und was 1829 in Berlin daraus wurde.

https://www.villamusica.de/osterkalender-2.4.html

Karsamstag 1613 in Gesualdo: Don Carlo Gesualdo, der Fürst von Venosa, sein heiliger Onkel Karl Borromäus und seine Responsorien, eine barocke Bußübung in Tönen, aufgeführt im tiefen Süden Italiens.

https://www.villamusica.de/osterkalender-3.4.html

Ostersonntag 1725 in Leipzig: Drei Generationen der Bachfamilie und ihr Osterjubel mit Pauken und Trompeten - 1672, 1725 und 1778.

https://www.villamusica.de/osterkalender-4.4.html

Ostermontag 1762 in Mailand: Der jüngste Bachsohn als katholischer Kirchenkomponist in Mailand und sein Lehrer Padre Martini.

https://www.villamusica.de/osterkalender-5.4.html