Spielstätten

Kaiserslautern

Fruchthalle, Fruchthallstraße 10, 67655 Kaiserslautern


Behindertentoilette vorhandenSaal rollstuhlgerecht
Das zentrale Kulturzentrum im Herzen der Stadt Kaiserslautern ist eines der ältesten Konzerthäuser der Bundesrepublik Deutschland. Gebaut wurde die Fruchthalle auf Wunsch der Bürger Kaiserslauterns um 1845 als Kombinationsbau mit Markthalle im Erdgeschoss und Konzert- und Festsaal im Obergeschoss. Die architektonische Schönheit des Neorenaissance-Palazzos basiert auf dem Entwurf von August von Voit (101-1870), der 1847 von Kaiserslautern als Direktor der königlichen Baubehörde nach München berufen wurde. In der Geschichte des Gebäudes spielt die Pfälzische Revolution 1848/1849 eine besondere Rolle, denn nach der Loslösung der Pfälzer vom Königreich Bayern war die Fruchthalle 1849 für einige Wochen Sitz der Provisorischen Regierung der Pfalz. Der Frucht- und Getreidemarkt war bis 1910 im Erdgeschoss der Fruchthalle zu finden. Heute dient dieser Raum als kommunale Galerie für zeitgenössische Kunst. Die Nutzung des darüber liegenden Saales wird seit der Eröffnung bis heute kontinuierlich fortgeführt für die Konzerte der Stadt Kaiserslautern (von Klassik bis Jazz), Kongresse, politische Versammlungen und große Kultur-Events.

www.kaiserslautern.de/fruchthalle/


Termine und Kartenbestellung

Kartenvorverkauf vor Ort:

Tourist-Information Kaiserslautern
Tel.: 06 31 / 3 65 23 16
Thalia Ticketservice
Tel. 06 31 . 36 21 98 14
popshop Ticketservice
Tel. 06 31 . 36 47 2