Spielstätten

Neuwied-Engers

Schloss Engers, Alte Schlossstraße 2, 56566 Neuwied-Engers

Behindertentoilette vorhandenSaal rollstuhlgerecht

Vor 250 Jahren ließ der Trierer Kurfürst Johann Philipp von Walderdorff im Städtchen Engers am Rheinufer dieses Juwel des Rokoko errichten. Nur die besten Künstler wurden herangezogen: der Balthasar-Neumann- Schüler Johannes Seitz als Architekt, der junge Januarius Zick als Freskant. Im Saal der Diana feiert die Kunst des Rokoko wahre Triumphe, während die Rheinterrasse mit herrlichem Ausblick und mediterraner Atmosphäre lockt. Auch der ringsum geschlossene Ehrenhof mit seinen Barockgittern, der Schlosskeller mit seinem gemütlichen Restaurant, das kleine Museum, die Tagungsräume und die Übernachtungszimmer verleihen dem nie zerstörten Schloss einen besonderen Rang unter den Barockbauten des Landes. Die Landesstiftung Villa Musica begrüßt in ihrer Akademie für Kammermusik große Interpreten der Klassik, die mit jungen Musikern konzertieren. Im Hotel-Restaurant Schloss Engers kann man königlich tafeln und fürstlich wohnen. An Pfingsten wird ein Kulturwochenende mit Übernachtungen, Menüs und Rahmenprogramm angeboten. Man kann im Schloss aber auch heiraten, tagen und feiern.

www.schloss-engers.de


Termine und Kartenbestellung

Kartenverkauf vor Ort

Villa Musica im Schloss Engers
Tel.: 0 26 22 / 92 64 – 1 17
Fax: 0 26 22 / 92 64 – 2 64
E-Mail: info@schloss-engers.de