Spielstätten

Odenbach

Synagoge Odenbach

Kirchhofstraße 19
67748 Odenbach

1752 zog die kleine jüdische Gemeinde im pfälzischen Odenbach,
bei Meisenheim am Glan gelegen, in ihre neue Synagoge ein. Dem blühenden
jüdischen Leben setzte die Reichspogromnacht ein brutales Ende. Danach war der Bau Jahrzehnte lang verwaist, bis man 1985 die Reste der barocken Wandmalereien von Elieser Sussmann entdeckte. Damit begann die Wiedererweckung durch einen Förderverein, der den
wunderbar renovierten Synagogenraum heute für Konzerte, Lesungen und Ausstellungen nutzt.


Termine und Kartenbestellung

Kartenvorverkauf vor Ort

Förderverein ehemalige Synagoge Odenbach e.V.
Tel: 0 63 82 – 99 32 97
E-Mail: fv-synagogeodenbach@t-online.de
www.ehemalige-synagoge-odenbach.de