Stipendiaten

Koch, Malte

2008 bis 2011, Viola

Malte Koch, Viola, geb. 1985 in Bremen, begann im Alter von sechs Jahren das Violinspiel und wechselte zehn Jahre später zur Bratsche. Nach seinem Abitur und Zivildienst beim Zivildienst-Musikprojekt des Vereins Soziale Betreuung durch Musik in München nahm er im Herbst 2006 sein Studium an der Musikhochschule München bei Hariolf Schlichtig auf.

Kammermusikalisch erhält er Förderung durch die Yehudi Menuhin-Stiftung Live Music Now. Orchestererfahrungen sammelte er u. a. als Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie, im Münchner Rundfunkorchester, bei den Münchner Symphonikern und im Bayerischen Staatsorchester, wo er in der Spielzeit 08/09 sowie seit April 2011 einen Aushilfsvertrag erhielt. Im Juni 2010 legte er seine Diplomprüfung ab und setzt seitdem sein Studium in der Meisterklasse von Hariolf Schlichtig fort.