Streichinstrumente aus der Landessammlung neu zu vergeben

Wertvolle Streichinstrumente aus der Landessammlung der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur werden an junge Musikerinnen und Musiker vergeben, die einen engen Bezug zu Rheinland-Pfalz haben.

Zu vergeben sind:

  • Violine Sanctus Seraphin 1751
  • Violine Jean Baptiste Vuillaume 1869
  • Violine Vincent Panormo um 1760
  • Violine Petrus Guarneri 1702
  • Violoncello Gagliano-Schule ca. 1790
  • Violoncello Jean-Baptiste Vuillaume 1860
  • Violoncello William Forster Senior ca. 1790
  • Kontrabass Bernard S. Fendt um 1840

Bewerbungen bis 20. Oktober 2017 an folgende Adresse
Villa Musica
Akademie für Kammermusik
Alte Schloßstr. 2
56566 Neuwied

k.link@schloss-engers.de
02622 / 9264117

Die Bewerbung muss enthalten:
- Lebenslauf unter besonderer Berücksichtigung des künstlerischen Werdegangs
- konkrete Angeben über anstehende Konzerte, Wettbewerbe, Projekte
- Angaben zum Probespiel-Programm

Bewerben können sich junge Musiker/innen
· aus Rheinland-Pfalz
· die noch nicht in einem festen Arbeitsverhältnis stehen
· die maximal 30 Jahre alt sind
· die noch nicht über ein Leihinstrument aus einer anderen Stiftung verfügen
· die Stipendiat oder Stipendiatin der Villa Musica sind

Probespiel am Freitag 1. Dezember 2017
Villa Musica Mainz (Auf der Bastei 3)

Probespielprogramm (ca. 15 Min.)
- ein Probespielkonzert (ganzes Werk)
- ein Werk aus einer anderen Stilepoche (kann auch ein einzelner Satz sein)

Die Instrumente werden für die Dauer von einem Jahr ausgeliehen. Verlängerungen sind möglich. Die Kosten der Versicherung trägt der Entleiher. 50 % der Versicherungsgebüren werden von FREUNDE DER VILLA MUSICA übernommen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.