News

Glücklicher Villa Musica Stern mit der Freunde-Vorsitzenden im Gespräch: Dmytro Udovichenko und Barbara Harnischfeger in Edenkoben (Foto: Ulrich Stelter).

Edenkoben gestartet

Am Samstag vor dem ersten Advent startete unsere Reihe im Künstlerhaus Edenkoben, die von SWR2 mit exzellenten jungen Musikerinnen und Musikern besetzt wird – vier Konzerte bis April 2023.

SWR2 Sonatenabend mit Villa Musica Stern: Geiger Dmytro Udovichenko

Er ist ein echter Virtuose - einer der genialsten jungen Geiger, die die Ukraine hervorgebracht hat: Dmytro Udovichenko aus Charkiw. Im Künstlerhaus Edenkoben zeigte er sein Können vor dem Publikum der Villa Musica und vor den Mikros des SWR in einem fulminanten Programm, zusammen mit seiner Duo-Partnerin Tetiana Bielikova am Klavier. Ganz ohne Begleitung spielte Udovychenko zwei große Solosonaten von Bach und Bartók souverän und konzentriert. Schuberts Lyrik, gepaart mit funkensprühender Brillanz konnte man im A-Dur-Duo von 1817 erleben. Zum Schluss Waxmans Carmen-Fantasy - Bizet im besten Hollywood-Stil. Dass Dmytro Udovichenko bei so vielen großen Wettbewerben schon erfolgreich war (Joseph Joachim, Andrea Postacchini, 1. und 2. Preis in Odessa), kann man verstehen: makellose Technik, große Persönlichkeit, Reife. Dass er beim Spielen derzeit immer das Schicksal seiner Familie in Charkiw und den Krieg in seiner Heimat im Herzen trägt. kann man ebenfalls hören. Barbara Harnischfeger hat es im Interview aus ihm herausgefragt - vor der Überreichung des Villa Musica Sterns 2022, gestiftet von einem Mitglied des Freundeskreises der Villa Musica. Ein schöner, packender Konzertabend vor 60 Zuhörerinnen und Zuhörern im pfälzischen Edenkoben.

Samstag, 26.11., 19 Uhr – Künstlerhaus Edenkoben
Dmytro Udovichenko, Violine | Tetiana Bielikova, Klavier | Barbara Harnischfeger, Preisverleihung
Bach: Sonata prima a Violino solo g-Moll, BWV 1001
Bartók: Solosonate
Schubert: Violinsonate A-Dur, D 574
Bizet-Waxman: Carmen Fantasy