Timothy Hopkins

Timothy Hopkins

Timothy Hopkins, Violoncello, geb. 1995, begann mit dem Cellospiel im Alter von 10 Jahren. Als Dreizehnjähriger wurde er Jungstudent an der Musikhochschule in Münster und mit 17 Jahren in Leipzig bei Peter Bruns. Seit 2013 studiert er bei ihm an der Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschule Leipzig. 

Er ist mehrfacher erster Preisträger bei Jugend musiziert als Solist, in der Streicherkammermusik und im Klavierquintett. Mit diesem wurde er auch zu Aufnahmen für Saltarello - Ausnahmetalente im Sendesaal in Bremen und in den Sendesaal des NDR Funkhauses in Hannover für die Reihe Konzerte junger Künstler eingeladen. Bei WESPE erspielte er sich 2013 in Rostock mit dem Trouvaille Streichquartett einen Sonderpreis der Landeshauptstadt Schwerin, sowie zweimal den Musikpreis Note um Note der Sparda-Bank Stiftung-Hannover. Sein Gewinn beim Wettbewerb der SINFONIMA- Stiftung ermöglichte ihm, für zwei Jahre auf einem Cello von Nicolas Vuillaume aus dem Jahr 1860 zu spielen. Er konzertierte u.a. bei den Musiktagen in Hitzacker, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, den Mendelssohnfesttagen in Leipzig, den Brandenburgischen Sommerkonzerten, im Leipziger Gewandhaus, beim HARMOS Kammermusikfestival in Portugal, sowie dem Konzerthaus in Berlin. 2016 war er mehrmals anlässlich der Max Reger Festtage in Leipzig bei Fernsehauftritten, Konzerten, u.a. im Bremer Sendesaal, sowie auf Aufnahmen für eine CD mit Kammermusikwerken Max Regers zu hören. Ebenfalls in diesem Jahr nahm er am 60. Jeunesses Musicales International Chamber Music Campus in Weikersheim bei den Dozenten Heime Müller, Ferenc Rados, Eberhardt Feltz und den Mitgliedern des Quarteto Casals teil. Weitere Meisterkurse besuchte er bei Wolfgang Boettcher, Viviane Hagner, Norman Fischer, Wen-Sinn Yang und seinem Lehrer Peter Bruns. Timothy Hopkins ist Stipendiat bei Yehudi Menuhin „Live Music Now“ Leipzig e.V. und wird durch das Deutschlandstipendium gefördert.

https://www.youtube.com/watch?v=c2CGubXeJn4/

 

Akademieprojekt: "Beethoven-Auftakt"

Dozent: Gregory Ahss, Violine

Konzerte:

Freitag, 30.08.2019 um 19 Uhr in Dannenfels, Protestantische Kirche

Samstag, 31.08.2019 um 19 Uhr in Neuwied-Engers, Schloss Engers

Sonntag, 01.09.2019 um 19 Uhr in Mainz, Landesmueum (Tag der Musik)