News

Traumhafter Blick über Ingelheim zum Rhein: die Terrasse am Winzerkeller. Im Untergeschloss findet sich das massive Konzertgewölbe (Foto: Rheinhessen.de).

Wein und Musik

Im Winzerkeller Ingelheim beginnen Villa Musica und das kING am 28. Mai eine neue Reihe: Weingeschichten und Musik mit Streichquartetten von Mozart, Mendelssohn & Co.

Weingeschichten und Streichquartett

Der Wein ist immer ein großes Thema in Rheinland-Pfalz, Wein und Musik ein besonders dankbares Thema für die Villa Musica. Deshalb bieten das kING und die Villa Musica in Kooperation ein neues Konzertformat an: Weingeschichten mit Musik im Winzerkeller Ingelheim am Samstag, 28.5., 19 Uhr. Prof. Alexander Hülshoff, Weltklasse-Cellist und Künstlerischer Direktor der Villa Musica, spielt mit jungen Streichern Quartette von Mozart und Mendelssohn, Schumann und Brahms. Dazu erzählt Oberbürgermeister Ralf Claus Weingeschichten von großen Komponisten: wie der kleine Mozart in Mainz die Weinschorle kennenlernte; wie Mendelssohn am Rhein seine Hochzeitsreise verbrachte; wie sich der junge Brahms zwischen Rüdesheim, Bingen und Boppard die Weinlagen des Mittelrheins erwanderte. Dazu kommen im Ausschank des Winzerkellers die guten Tropfen aus den heimischen Lagen rund um Ingelheim – ein Genuss-Dreiklang aus Musik, Texten und Wein, wie geschaffen für einen schönen Maiabend.

Tickets zu 21 Euro gibt es hier auf dieser Homepage, im Kartenbüro der Villa Musica (06131 / 9251800) und bei www.ticket-regional.de.