Yuri Yoon

Yuri Yoon

Yuri Yoon, Viola, wurde 1994 in Seoul, Südkorea, geboren. Ab 2013 studierte sie bei Eunsik Choi an der Seoul National University und schloss dort 2017 ihren Bachelor mit Höchstpunktzahl ab. 2017-2021 studierte sie an der Musikhochschule München bei Hariolf Schlichtig und schloss auch dort mit Auszeichnung ab. Aktuell studiert sie Kammermusik bei Hariolf Schlichtig und dem Ébène Quartett.

Sie nahm an zahlreichen Meisterkursen teil, u.a. bei Rainer Moog, Nobuko Imai, Atar Arad, Lars Anders Tomter, Roberto Diaz und Jean Sulem. Yuri Yoon würde bei zahlreichen Wettbewerben als Erst- oder Zweitplatzierte ausgezeichnet: Bärenreiter Praha Music Publisher Preis, International Artist Competition, Korea Herald Competition, Music Association Competition und Kammermusikwettbewerb Seoul. Sie wurde zu bedeutenden Kammermusikfestivals und –reihen eingeladen wie dem 15th Daejeon Kammermusik FestArts Festival Dimension1st Taean International Musik Fest. 2019-2021 war sie Akademistin im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. 2021 wurde sie als Stipendiatin der Villa Musica Rheinland-Pfalz ausgewählt.

Foto: Yuri Yoon © Studio Rufilm

Spielt in der Saison 2021/22 bei folgenden Akademieprojekten:
Schumann und Brahms
Osternacht in Engers
Ostermatinee an der Mosel