Villa Musica Stipendium

Kontakt

Kai Link, Leiter der Akademie für Kammermusik 

02622 / 9264111
k.link@schloss-engers.de

Villa Musica Stipendium

Villa Musica Stipendium

Villa Musica ist ein Markenzeichen für Spitzenförderung in der Kammermusik, und zwar weltweit. Der Name der Stiftung bürgt für höchste Qualität: Seit 1986 fördert sie herausragende junge Musikerinnen und Musiker ganzjährig durch eine Zusatzausbildung in der Kammermusik. Diese Ausbildung ist der Inhalt des Villa Musica-Stipendiums.

Die im Probespiel ausgewählten Stipendiatinnen und Stipendiaten werden drei Jahre lang zu Kammermusik-Projekten nach Schloss Engers eingeladen – für sie völlig kostenfrei, bei voller Verpflegung, Unterbringung im Schloss und Erstattung der Fahrtkosten. Im Schloss begegnen sie in einer Woche intensiver Proben Koryphäen der Kammermusik – Professorinnen und Professoren, Solistinnen und Solisten aus aller Welt. Im Rahmen von fünf Probentagen wird ein Konzertprogramm professionell erarbeitet und anschließend in mehreren Konzerten in Rheinland-Pfalz aufgeführt. So sammeln die Stipendiatinnen und Stipendiaten Konzerterfahrung, steigern ihre Professionalität im Ensemble und können den Namen des prominenten Dozenten bzw. der Dozentin in ihren Lebenslauf einfügen.

Probespiel

Mehr als 500 Bewerbungen gehen alljährlich zum Probespiel der Villa Musica ein. Zur Verfügung stehen insgesamt rund 60 Stipendiatenplätze – für die Besten der Besten, die sich um die Zusatzausbildung der Villa Musica in Sachen Kammermusik bewerben. Nicht in jedem Jahr findet für alle Instrumente ein Probespiel statt. Bitte beachten Sie die jeweils aktuellen Informationen. 

Bewerbungen

Bitte ausschließlich online über das Portal www.muvac.com 

Weitere Stipendien

Stipendiatinnen und Stipendiaten der Villa Musica erhalten die Chance, sich für weitere Förderungen zu bewerben: wertvolle Streichinstrumente, die ihnen für eine gewisse Zeit zur Verfügung gestellt werden, finanzielle Unterstützung oder Projektförderung. Dazu finden eigene Probespiele statt.

Streichinstrumente der Landessammlung Rheinland-Pfalz und der Leihgeberin Helga DyckerhoffDie Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur und Frau Helga Dyckerhoff stellen über Villa Musica wertvolle Streichinstrumente und Bögen zur Verfügung, die in einem Probespiel vergeben werden. Mehr dazu hier.

ZIRP-Stipendium: Die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz gewährt jeweils drei jungen Musikerinnen und Musikern aus Rheinland-Pfalz oder in Rheinland-Pfalz ein Jahresstipendium von 500 € monatlich. Das Probespiel zum Stipendium wird in der Villa Musica in Mainz ausgetragen.

Unterstützung durch die FREUNDE DER VILLA MUSICA e.V.: Der Förderverein der Villa Musica ermöglicht durch gezielte Unterstützung auf Antrag unbürokratische Hilfe bei wichtigen Projekten wie CD- Einspielungen, Reisekosten zu wichtigen Wettbewerben oder Instrumentenanschaffungen.

Patenschaften für Stipendiatinnen und Stipendiaten: In Zukunft können Stipendiatinnen und Stipendiaten auch durch Paten oder Patinnen direkt finanziell gefördert werden. Den Kontakt dafür stellt die Stiftung her.