News

Adventskalender 8.12.2021

Nur im Paris des Jahres 1736 konnte ein geistliches Konzert zum Fest Mariä Empfängnis zur Manifestation des modischen Rokoko werden – auch dank des Flötisten Michel Blavet. 

mehr lesen

Adventskalender 7.12.2021

Zur Einstimmung auf die jährliche Villa Musica-Reihe Vivaldi im Advent ein Kalenderblatt über Vivaldi am 7. Dezember 1718 in Mantua - ein Maestro zwischen Opern und Concerti. 

mehr lesen

Adventskalender 6.12.2021

Am 6. Dezember 1892 wurde in Sankt Petersburg Tschaikowskys Ballett Der Nussknacker uraufgeführt. Die Deutschen feierten am selben Tag schon den vierten Advent.

mehr lesen

Adventskalender 5.12.2021

Wie an jedem Adventssonntag geht es heute um eine Bachkantate: „Nun komm der Heiden Heiland“, BWV 62, Bachs Kantate zum zweiten Advent 1724 in der Thomaskirche.

mehr lesen

Adventskalender 4.12.2021

Jeden Samstag im Advent stehen Weihnachtslieder im Zentrum, heute zwei berühmte Melodien von Mendelssohn und Händel, die ursprünglich gar nicht für Weihnachten bestimmt waren.

mehr lesen

Adventskalender 3.12.2021

Monaco im Jahre 1718: Lange vor den Zeiten des Jetsets und der Boulevardpresse nimmt ein Musenfürst im Zwergenstaat ein Weihnachtskonzert seines Kapellmeisters Manfredini entgegen. 

mehr lesen

Adventskalender 2.12.2021

Clara Wieck im Trubel des vorweihnachtlichen Berlin anno 1839. Ihr geplanter Klavierabend in der Singakademie kam zwar nicht zustande, dafür aber musizierte sie mit dem Mainzer Cellovirtuosen Moritz Ganz.

mehr lesen

Adventskalender 1.12.2021

Felix Mendelssohn im Schloss Charlottenburg, 1.12.1845. Unser Adventskalenderblatt beleuchtet seine fast vergessene Schauspielmusik zum jüdischen Drama Athalia.

mehr lesen

Adventskalender 28.11.2021

Pünktlich zum ersten Advent startet der Adventskalender von Karl Böhmer mit einer Geschichte über Bachs erste Leipziger Adventskantate vom 28.11.1723 und eine neue Schulordnung.

mehr lesen

Hans Gál Preis 2021

Drei junge Französinnen mit Stil: Das Trio Sōra wurde in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur mit dem Hans Gál-Preis 2021 ausgezeichnet.

mehr lesen

Vivaldi im Advent

Vivaldi im Advent ist eine Erfolgsgeschichte. Fantastische Konzerte von Vivaldi mit jungen Virtuos(inn)en unserer Stiftung und Barock-Geigerin Lina Tur Bonet, in 2021 hoffentlich live. Hier auch die Video-Produktionen vom letzten Jahr.

mehr lesen

Isserlis im Advent

Zwei große Abende in Schloss Engers und der Villa Musica in Mainz zu hören: Weltklasse-Cellist Steven Isserlis spielte mit Connie Shih Mendelssohn und Saint-Saëns und mit Stipendiaten Schumann.

mehr lesen

Neu im Vorstand

Der Vorstand der Villa Musica hat Petra Spielmann vom Arp Museum Bahnhof Rolandseck als neues Mitglied begrüßt und zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

mehr lesen

2G und Hygienekonzepte

Nach der neuen Landesverordnung zur Corona-Bekämpfung gilt nun auch bei Villa Musica die 2G-Regel. Hier die genauen Vorschriften und die Hygienekonzepte für Engers und Mainz.

mehr lesen

Alexander Hülshoff

Als souveräner Cellist und Musikvermittler ist der Künstlerische Direktor der Villa Musica den Klassikfreunden vertraut. Seine neue Rolle als Dirigent der Klassischen Philharmonie Bonn geht auf seine Erfahrungen mit diesem Orchester und im Orchesterzentrum Dortmund zurück.

mehr lesen

Klavierherbst Schloss Engers

Drei Mal Klavierkunst der Weltklasse aus Litauen, Deutschland und Italien – der Klavierherbst Schloss Engers trotzte dem trüben Wetter mit Brillanz und Vielfalt am Steinway Grand Piano.

mehr lesen

Rheinland-Pfalz wird 75

Am 18. Mai 2022 wird Rheinland-Pfalz 75 Jahre alt. Schon jetzt wird das Jubiläum in vielen Veranstaltungen gefeiert, auch bei Villa Musica. Der Kulturstaatssekretär ist dafür auch als Vorstandsvorsitzender der Villa Musica zuständig.

mehr lesen

Mendelssohn-Oktett

Vier Stipendiat*innen der Villa Musica reisen mit dem Pražák Quartett aus Prag nach Italien. Dort ist die Flötistin Luisa Sello ihre Gastgeberein. Auf Tournee durch den Veneto und Friaul spielen sie Mendelssohns Oktett und Mozarts D-Dur-Flötenquartett.

mehr lesen

Martin Stadtfeld

Ovationen für Martin Stadtfeld und fünf Villa Musica-Alumnen nach den Konzerten in Schloss Engers, Mainz und Rolandseck. Eine Huldigung an Auguste Rodin zwischen Bach und Debussy.

mehr lesen

Jüdisches Rheinland-Pfalz

Der New Yorker Geiger Giora Schmidt erinnerte mit vier Alumni der Villa Musica an bedeutende jüdische Komponisten aus der Geschichte von Rheinland-Pfalz: Felix Mendelssohn und Hans Gál.

mehr lesen

Garlitsky spielt Chanson

Eine wahrhaft berauschende Musik und ein Solist mit dem Flair der Seine-Metropole: Boris Garlitsky spielte das Poème und das Concert von Ernest Chausson mit Stipendiat*innen.

mehr lesen

Mozart am Rhein

Der Prager Cellist Tomáš Jamník kommt wieder mit seiner Tschechischen Kammermusikakademie zur Villa Musica. Auf dem Programm: Jugendwerke von Mozart und Beethoven, die am Rhein entstanden sind.

mehr lesen

Mendelssohn-Trio

Ein Klavbiertrio aus Hamburg und ein großer Romantiker aus Berlin, der in Hamburg geboren wurde: das Trio Adorno mit Mendelssohns d-Moll-Trio im SWR2-Konzert.

mehr lesen

Schubert-Oktett

Jiyoon Lee spielte Schuberts gewaltiges Oktett mit sieben Alumni der Villa Musica zwischen den Römersteinen des Mainzer Landesmuseums, im Hüttenhaus Herdorf und in Schloss Engers. Die Konzertmeisterin von Daniel Barenboim in der Staatskapelle Berlin und ihr junges Ensemble wurden für drei bewegende Konzerte gefeiert.

mehr lesen

Landes-Preisträgerin

Die Villa Musica in Mainz war die würdige Kulisse für eine ganz besondere Feierstunde: Am 21.9. überreichte Staatsministerin Katharina Binz unserer Freundeskreisvorsitzenden Barbara Harnischfeger die Verdienst-Medaille des Landes. 

mehr lesen

Streichquartett-Labor Villa Musica

Große Quartettkunst in der Villa Musica Mainz und in Schloss Engers: Junge Quartettist(inn)en spielten Beethoven, Schubert, Dvořák und Tschaikowsky. Einstudierung und Viola: Gregor Sigl vom Artemis Quartett.

mehr lesen

Streichquartett-Labor Villa Musica

Junge Streichquartette spielen Haydn, Mozart und Beethoven, Webern und Schostakowitsch. Das zweite Streichquartett-Labor der Saison wird von Oliver Wille betreut.

mehr lesen

Villa Musica Stern 2021

Shira Majoni hat den Villa Musica-Stern 2021 noch einmal erhalten: beim Mainzer Musiksommer im Kurfürstlichen Schloss. Die Bratschistin aus Israel nahm den Preis im Rahmen eines exquisiten Trioabends entgegen.

mehr lesen

RheinVokal aktuell

Sechs schöne Stimmen im Gesualdo-Flow: Die Cantori del Venosa sangen die Responsorien zum Karsamstag als Kommentar zu Sacri Monti-Projektionen von Heinrich Brinkmöller-Becker.

mehr lesen

Mainzer Musiksommer

Villa Musica macht's möglich: Der Musikaustausch über Europas Grenzen hinweg kann wieder stattfinden und bescherte dem Mainzer Publikum einen goldenen Konzertabend zur Eröffnung des Musiksommers.

mehr lesen

Niedecken singt in Engers für die Flutopfer

Große Summe für ein gutes Werk: Wolfgang Niedecken hat mit seinem Benefizkonzert in Schloss Engers 30.689,54 Euro für die Flutopfer eingespielt. Ein großer Dank an ihn und alle Unterstützer, Helfer, Spender*innen!

mehr lesen

Aris Quartett bei Villa Musica

Das Aris Quartett gastierte am Sonntag auf Burg Maus hoch über dem Rhein: Quartettkunst der Extraklasse und reinste Rheinromantik in Werken von Beethoven und Mendelssohn.

mehr lesen

Mönkemeyer in Mainz

Ein Energiebündel an der Bratsche: Nils Mönkemeyer spielte mit Villa Musica-Stipendiat*innen eine perfekte Serenade aus sommerlichem Mozart und besinnlichem Bach.

mehr lesen

Tag der Musik in Mainz

Wunderschönes Wetter, ein dankbares Publikum und sieben Stunden Kammermusik mit Spitzenkönnern aus Berlin – das war der Tag der Musik 2021 im Landesmuseum Mainz.

mehr lesen

Kulturgarten Schloss Engers

Das Klassik-Event auf dem Schlosshof Engers: Alexander Hülshoff und die Philharmonischen Bläsersolisten unter dem Klarinettisten und Dirigenten Sebastian Lastein.

mehr lesen

Udo Samel bei Villa Musica

Der große deutsche Schauspieler in einer Paraderolle: in Through Roses von Marc Neikrug spielte er einen traumatisierten jüdischen Geiger, der das KZ überlebt hat. Der Komponist aus den USA leitete die beiden Aufführungen in Engers und Rolandseck.

mehr lesen

Bach im Alten Dom

Am 3.9. startete die neue Villa Musica-Saison in Mainz mit Bach im Alten Dom: bewegender Bach in der Grabungsstätte der St. Johanniskirche.

mehr lesen

Nordic Jazz in Schloss Engers

Laue Sommerabende, fantastische Sängerinnen, Jazz, der in die Seele geht, und neueste Technik auf dem Podium: Das war Nordic Jazz am vergangenen Wochenende. 

mehr lesen

Trifelsserenaden 2021

Es war ein sonniger Auftakt zu den Trifelsserenaden 2021: traumhaft schöne Streicherklänge auf der Kaiserburg mit Niklas Liepe und fünf Stipendiaten. Hier die weiteren Programme dieses Sommers.

mehr lesen

Jürgen Hardeck im Porträt

Er hat viel vor, auch bei Villa Musica: Prof. Dr. Jürgen Hardeck ist der neue Kulturstaatssekretär des Landes Rheinland-Pfalz und Vorstandsvorsitzende unserer Landesstiftung. Hier sein Porträt.

mehr lesen

Brahms in Mainz

Guy Braunstein, der langjährige Konzertmeister der Berliner Philharmoniker und ehemalige Stipendiat der Villa Musica, spielt Brahms - ein Muss für Kammermusik-Freunde in der Villa Musica Mainz.

mehr lesen

RheinVokal aktuell

Furiose Primadonna: Francesca Lombardi Mazzulli sang in der Sayner Hütte eine echte Gala des Barockgesangs mit fantastischen Kantaten des jungen Händel.

mehr lesen

RheinVokal Eröffnungskonzert

Glanzvoller Auftakt in Ingelheim: Mozart und Strauss mit der Deutschen Radiophilharmonie und zwei Solisten von der Wiener Staatsoper. Zu sehen in der SWR-Mediathek: https://www.swr.de/swrclassic/livestream-deutsche-radio-philharmonie-2021-06-25-100.html

 

mehr lesen

Clarinetto in Meisenheim

Sabine Grofmeier zeigte am Sonntag alle Facetten ihrer Klarinettenkunst in Meisenheim. Werner Keym und Barbara Harnischfeger hießen sie willkommen.

mehr lesen

Villa Musica Nachwuchs 2021

Der Lockdown hält noch an, doch hinter verschlossenen Türen läuft die Nachwuchsförderung der Villa Musica auf Hochtouren. Prof. Alexander Hülshoff berichtet von aktuellen Preisen und Stipendien.

mehr lesen

Konzerte Online

Unsere Online-Konzerte im Überblick: Villa Musica Stern 2021 aus Bingen, An die Musik aus dem Dianasaal von Schloss Engers, Vivaldi aus dem Arp Museum Bahnhof Rolandseck.

mehr lesen

Stipendiaten-Erfolge

Unser Stipendiat Dmytro Udovychenko aus der Ukraine hat den 1. Preis bei der Odessa Violin Competition gewonnen. Naomi Shaham aus Israel wird Solo-Bassistin im Gewandhausorchester. Herzlichen Glückwunsch!

mehr lesen

Kunst/Klang 4 im Arp Museum

Teil 4 unserer Video-Reihe Kunst/Klang: https://vimeo.com/554349863. Ab 10. Juli kommen Kunst und Klang wieder live zusammen im Arp Museum Bahnhof Rolandseck.

mehr lesen

Kunst/Klang 3 im Arp Museum

Cellist Anton Spronk spielt die Solo-Sonate von Kodály – im ironischen Inhouse-Shop des Künstlers Ekachai Eksaroj im Arp Museum. Teil 3 unserer Reihe Kunst/Klang: https://vimeo.com/538620054.

mehr lesen

Kunst/Klang 2 im Arp Museum

Die zweite Folge mit klassischer Musik vor moderner Kunst: Mozart & Sarah Ama Duah. Es geht um Mode, kunstvoll dargeboten im Arp Museum Bahnhof Rolandseck. 

mehr lesen

Kunst/Klang 1 im Arp Museum

Villa Musica und das Arp Museum Bahnhof Rolandseck gehen mit Kunst und Klang in den Frühling: Klassik vor Kunstwerken mit einem Stipendiatenduo der Villa Musica. Vol 1: Mozart & Höckelmann.

mehr lesen

Osterkalender 2021

Nach dem Vorbild unseres Adventskalenders haben wir unser Publikum zu einem musikalischen Osterkalender eingeladen: elf Musikergeschichten von Karl Böhmer mit Hörbeispielen, durch die gesamte Karwoche bis Ostern. Hier der Überblick:

mehr lesen

RheinVokal Rückblick 2017

Beim Festival RheinVokal 2017 sang der Bariton Tomas Kral aus Brno die erste Lamentation zum Gründonnerstag von Zelenka - Anlass zu einem Ausflug ins Dresden des Jahres 1722.

mehr lesen

Osterkalender 5.4.

Ostern 1762 im Mailänder Dom: Der junge Domorganist aus Deutschland, gerade aus Neapel zurückgekehrt, bestreitet die festliche Musik zum Osterfest. Ein Kalenderblatt zum Mailänder Bach Johann Christian.

mehr lesen

Osterkalender 4.4.

Wenn die Bachfamilie Ostern feierte, bebten in Eisenach, Leipzig und Hamburg die Kirchenbänke. Eine kleine Reise durch den Bachschen Osterjubel.

mehr lesen

Osterkalender 3.4.

Am Karsamstag 1611 ließ Don Carlo Gesualdo seine Rensponsorien zum Karsamstag zum ersten Mal aufführen - als Fürsprache für sein Seelenheil, unterstützt von seinem Heiligen Onkel Karl Borromäus.

mehr lesen

Osterkalender 2.4.

Jahr für Jahr zieht Bachs Matthäuspassion Zuhörerinnen und Zuhörer auf der ganzen Welt in ihren Bann, Gläubige wie Ungläubige. Weil man sie in Coronazeiten nur in Aufnahmen hören kann, erinnert unser Kalenderblatt an ihre Uraufführung. 

mehr lesen

Osterkalender 31.3.

Vor genau 30 Jahren legte Michael Schneider die Ersteinspielung eines großen Passionsoratoriums von Alessandro Scarlatti vor. Es wurde am Mittwoch der Karwoche, dem 31.3.1706, in Rom uraufgeführt.

mehr lesen

Osterkalender 30.3.

Am Dienstag der Karwoche 1803 hob Beethoven in Wien sein einziges Oratorium aus der Taufe: Christus am Ölberge. Unsere heutige Ostergeschichte erzählt von dieser schwierigen Uraufführung und von der Auferstehung des Christus 1824 in Mailand.

mehr lesen

Osterkalender 29.3.

Auf dem Weg zum Osterfest erzählt Karl Böhmer Geschichten über Musikerinnen und Musiker in der Karwoche mit Hörbeispielen. Zum Montag der Karwoche: Mozart im Pariser Concert spirituel anno 1778.

mehr lesen

Osterkalender 28.3.

Teil 3 unseres musikalischen Osterkalenders: Zum Palmsonntag erzählt Karl Böhmer vom Himmelskönig in der Himmelsburg: Bachs Weimarer Kantate BWV 182.

mehr lesen

Osterkalender 27.3.

Die zweite Geschichte unserer musikalischen Osterkalenders erzählt vom 27. März 1772 in München: hoher Besuch aus Dresden, ein Stabat Mater und ein fantastisches Oratorium.

mehr lesen

Osterkalender 26.3.

Nach dem Vorbild unseres Adventskalenders haben wir unser Publikum zu einem musikalischen Osterkalender eingeladen: Musikergeschichten von Karl Böhmer mit Hörbeispielen, durch die gesamte Karwoche bis Ostern. Nr. 1: Koblenz 1787.

mehr lesen

Fabian Müller auf CD

Schon als Stipendiat der Villa Musica beeindruckte Fabian Müller durch subtile Klavierkunst. Nun hat der Kölner Pianist seine neue CD vorgelegt, gefördert von den FREUNDEN DER VILLA MUSICA: Beethovens Appassionata und Schumanns zweite Klaviersonate umrahmen Klavierstücke von Brahms und Rihm.

mehr lesen

FSJ in der Villa Musica Mainz

Schon viele junge Erwachsene haben ihr Freiwilliges Soziales Jahr Kultur bei der Villa Musica absvolviert. In der Villa Musica in Mainz ist seit September der junge Mainzer Jascha Krams als Freiwilliger im Einsatz. Hier stellt er sich selbst vor: in Wort, Bild und Ton, Letzteres mit einem eigenen Klavierstück.

mehr lesen

FSJ in Schloss Engers

Schon viele junge Erwachsene haben ihr Freiwilliges Soziales Jahr Kultur bei der Villa Musica absvolviert. In Schloss Engers ist seit Mai 2020 Nina Seipel im Einsatz. Sie stellt sich in Wort und Bild vor - ein FSJ unter Corona-Vorzeichen.

mehr lesen

Jubiläum 25 Jahre Villa Musica in Schloss Engers

Schloss Engers, unser Musenschloss am Rhein, tönt wieder – vorerst virtuell zur Vorsorge gegen Corona, doch bald schon wieder live vor Publikum. Hier alle unsere Online-Angebote zum Engers-Jubiläum auf einen Blick.

mehr lesen

Spielplatz Villa Musica

Fünf lustige Musikgeschichten aus Schloss Engers, erzählt von Boris Weber alias Gottfried von Saiten und Tasten. Letzten Sommer schlüpfte der Schauspieler aus Neuwied in die Rolle des alten Kapellmeisters, der plötzlich in einem Schloss ohne Musik erwacht ...

mehr lesen

Ein Wort zur Musik

Geschichte und Geschichte(n) zu großen Werken der Kammermusik: schöne Bilder, erläuternde Texte und ein Hauptwerk des Repertoires - unsere Reihe Ein Wort zur Musik.

mehr lesen

Adventskalender 15.12.2021

Das Heilige Haus der Muttergottes im italienischen Loreto sollte 2020 eigentlich zum Pilgerziel für ein Heiliges Jahr werden. Wegen der Pandemie hat es Papst Franziskus bis Ende 2021 verlängert. Karl Böhmer erinnert an zwei Musiker, die zu Mozarts Zeit in Loreto wirkten.

mehr lesen