Themen der Woche

DOWNLOAD /Jahresprogramm 2018/19 (PDF, 3,37 MB)Bestellschein


DOWNLOAD /Jahresprogramm 2017/18 (PDF, 3,04 MB)Bestellschein


DIE NEUE SAISON DER VILLA MUSICA 100 Konzerte und 21 Veranstaltungen für Kinder in mehr als 50 Spielstätten des Landes sind im neuen Saisonprogramm verzeichnet. Startschuss: Tag der Musik im Landesmuseum Mainz, 9.9. Das große Sommerfest der Klassik findet von 11-18 Uhr bei freiem Eintritt statt. Schon jetzt vormerken, denn es ist auch Tag des offenen Denkmals! »Weiterlesen

TRAUMHAFT SCHÖNER BRAHMS Wer diesen Anfang noch nie live gehört hat, sollte unbedingt am Donnerstag in die Kastorkirche nach Koblenz kommen: “Es tönt ein voller Harfenklang” aus den Gesängen für Frauenchor Opus 17 von Brahms. Schöneres hat der Hamburger nie geschrieben: mit Hörnern und Harfe und den edlen Frauenstimmen des SWR Vokalensembles unter Marcus Creed. Die Männer kommen für herrliche späte Motetten von Brahms hinzu und für eine Schumann-Hommage von Hosokawa. Donnerstag. 19.7., 20 Uhr Kastorkirche Koblenz. Tickets sind an der Abendkasse vorhanden. RheinVokal 2018

STREICHER SCHWELGEN Fünf Streicher und ein Solo-Horn schwelgen in romantischen Klängen, zu hören in drei wunderschönen Spielorten der Villa Musica: 20.7. Ravengiersburg hoch über dem Hunsrück, 21.7. Burg Trifels hoch über der Pfalz, 22.7. Wernerkapelle hoch über dem Rheintal, Roland Glassl leitet von der Bratsche aus das herrliche F-Dur-Quintett von Brahms und zwei noch schönere Mozart-Quintette. »Weiterlesen

BLÄSER BRILLIEREN Das dynamische junge Auris Quintett spielt Rossini und Reicha, die Ouvertüre zum “Barbier” und ein Quintett aus dem Paris Napoleons – brillante Serenadenmusik, zu hören bei den Trifelsserenaden 11.8. und in Kirchberg (Hunsrück) 12.8.. »Weiterlesen

BACH TANZT TANGO Der Tango war so ziemlich der einzige Tanz, den Bach nicht kannte: Der Cellist Philip Graham beweist es in Bachs 2. Cellosuite und spielt mit der Akkordeon-Virtuosin Heidi Luosujärvi den Grand Tango von Piazzolla. Zu erleben bei den Trifelsserenaden 25.8. und in Oberwesel 26.8.. »Weiterlesen

VILLA MUSICA IN SWR2 Am 5. Mai konnte man bei den Schwetzinger Festspielen die jährliche Hofmusik-Akademie mit der Camerata Villa Musica unter Werner Ehrhardt hören: prachtvolle Sinfonien der Mozartzeit von Vogler, Fils, Brandl und Schmittbaur, dazu Arien von Jommelli. Hier zum Nachhören der Mitschnitt von SWR2: Hofmusikakademie

STUDENTEN- UND SCHÜLERTARIF Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre kommen für 6 € in fast jedes Villa Musica-Konzert, Studenten und Schwerbehinderte zahlen prinzipiell nur 50 % des Ticketpreises. Fragen Sie nach: Villa Musica Kartenbüro 06131 / 9251800