Themen der Woche

DOWNLOAD /Jahresprogramm 2017/18 (PDF, 3,04 MB)
Bestellschein

KINDERGESCHICHTEN ZU WEIHNACHTEN Der Sonntag gehört bei Villa Musica den Kindern: Figurentheater mit viel Musik am zweiten Advent in der Villa Musica in Mainz, am dritten Advent im Schloss Engers. Die Weihnachtsgeschichte in der Villa Musica Mainz 10.12. mit dem Figurentheater Option orange. Der kleine Weihnachtsmann in Schloss Engers 17.12. mit dem Chaussée-Theater Kandel. »Weiterlesen

ZWISCHEN BUKAREST UND BANGKOK Im Herrenhaus Edenkoben hat der thailändische Komponist Siraseth Pantura-umporn ein Streichquartett geschrieben, das vier Villa Musica-Stipendiaten aus der Taufe heben: Engers 24.11., Edenkoben 25.11., Montabaur 26.11.. Im restlichen Programm spielen die Rumänen Razvan Popovici und Diana Ketler mit jungen Kollegen Elgar und Borodin, Mozart und Debussy. »Weiterlesen

VILLA-PREISTRÄGER IN MAINZ Der neue Förderpreisträger der Villa Musica heißt Theo Plath und vollbringt auf seinem Fagott wahre Wunderdinge, solo oder zusammen mit dem ARD-Preisträger Fabian Müller am Klavier – zu hören am kommenden Samstag 25.11, 19 Uhr in der Villa Musica. Barbara Harnischfeger und Georg-Rudolf May übernehmen die Preisverleihung. »Weiterlesen

BAROCKER ADVENT IN TRIER Stimmungsvoller geht’s kaum: Am 8.12. 20 Uhr im Kurfürstlichen Palais Trier spielt der mazedonische Geiger Emilio Percan mit seinem G.A.P.-Ensemble weihnachtliche Sonaten von Vivaldi, Scarlatti, Piani und Biber – ein SWR2-Weihnachtskonzert im Originalklang der Barockzeit. »Weiterlesen

VIVALDI IM ADVENT Ganz so wie einst Vivaldi selbst mit seinen Virtuosinnen vom Ospedale della Pietà fegt Friedemann Eichhorn mit feurigen Stipendiatinnen der Villa Musica durch einige der brillantesten Violinkonzerte des “Prete rosso” – am zweiten Adventswochenende in Emmelshausen 8.12., Mainz 9.12., Engers 10.12. Zwei der vier Jahreszeiten dürfen dabei nicht fehlen: Sommer und Winter. »Weiterlesen

HASSE MIT DER CAMERATA VILLA MUSICA UNTER REINHARD GOEBEL Die erste Erfolgsoper von Johann Adolph Hasse, „Marc’Antonio e Cleopatra” (Neapel 1725) als Mitschnitt vom Festival RheinVokal 2017 aus der Stadthalle Boppard. Reinhard Goebel dirigiert das Streichorchester der Villa Musica-Stipendiaten. Franziska Gottwald und Sibylla Rubens singen das berühmteste Liebespaar der Antike: Antonius und Kleopatra. Cleopatra

VILLA MUSICA AUF SENDUNG IM SWR Konzertmitschnitte von Villa Musica-Konzerten in SWR2 und SWR-Features über Villa Musica. »Weiterlesen

ZIRP-STIPENDIEN ZU VERGEBEN Wieder vergibt die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) Jahres-Stipendien an herausragende junge Musikerinnen und Musiker. Probespiel ist am 1.12.2017 in der Villa Musica Mainz. Zur Ausschreibung geht es hier. »Weiterlesen

PROBESPIEL UM WERTVOLLE STREICHINSTRUMENTE DES LANDES Die Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur verfügt über eine Sammlung acht wertvoller Streichinstrumente, die jungen Solistinnen und Solisten zur Verfügung gestellt werden. Probespiel ist am 1.12.2017 in der Villa Musica Mainz. Konditionen der Teilnahme siehe hier. »Weiterlesen

STUDENTEN- UND SCHÜLERTARIF Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre kommen für 6 € in fast jedes Villa Musica-Konzert, Studenten und Schwerbehinderte zahlen prinzipiell nur 50 % des Ticketpreises. Fragen Sie nach: Villa Musica Kartenbüro 06131 / 9251800

Bild: Facebook Bild: Twitter Bild: Google+ Bild: Google+