Hyunil Yang

Hyunil Yang

Hyunil Yang, Viola, stammt aus Seoul in Korea und wohnt in Berlin. Auf das Studium an der Musikakademie in Seoul folgte der Wechsel zu Hartmut Rohde an die Universität der Künste in Berlin. 2018/19 war er Akademist an der Deutschen Oper Berlin. Seit Oktober 2019 ist er Mitglied im Beethovenorchester Bonn. 

Bei Wettbewerben wie dem Rubinstein Wettbewerb konnte er zahlreiche Preise gewinnen. Seine Solo- sowie Ensemblefähigkeiten hat er auf vielen Konzertpodien unter Beweis gestellt – in Kammermusik der verschiedensten Besetzungen und in solistischen Auftritten mit koreanischen wie deutschen Orchestern.

Foto: Hyunil Yang © Jeremy Kim 

Spielt in der Saison 2021/22 bei folgenden Akademieprojekten:
Schubert-Oktett
Bruch und Brahms