Laura Handler

Laura Handler

Laura Handler, Violine, geboren 1998 in München, wuchs in einem deutsch-kolumbianischen Elternhaus auf. Den ersten Geigenunterricht erhielt sie bei Jorge Sutil in München, später bei Zakhar Bron, der sie als Jungstudentin in seine Akademie aufnahm. In München arbeitete sie zudem mit Kirill Troussov. Ab dem Wintersemester 2016 besuchte sie das Pre-College des Mozarteums in Salzburg, wo sie bis 2018 Jungstudentin in der Violinklasse von Paul Roczek war. Parallel wurde sie 2017 in das Leopold Mozart Institut für Begabungsförderung am Mozarteum aufgenommen. Seit 2018 ist sie dort Studentin in der Violinklasse von Harald Herzl. 

Meisterkurse bereicherten ihre Ausbildung, u.a. bei Ingolf Turban, Tanja Becker-Bender, Christian Altenburger, Christoph Poppen, Mihaela Martin, Vadim Gluzman, Vadim Repin und Maxim Vengerov. Sie spielte als Solistin u.a. mit dem Taurida Symphonieorchester St. Petersburg, dem Orchestra di Camera Imola, dem Kammerorchester Tegernsee, den Münchener Philharmonikern und dem Shenzhen Jugend SymphonieorchesterSie ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe. Beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert 2016 gewann sie den 1. Preis mit Höchstpunktzahl und einen Sonderpreis der Deutschen Stiftung Musikleben. Darauf folgten 2014 der 1. Preis beim Concorso Luigi Zanuccoli in Italien und 2015 einen 3. Preis beim Wettbewerb Young Virtuosos in Bulgarien. Orchestererfahrung sammelte sie u.a. im Gustav Mahler Jugendorchester, beim Orchesterinstitut Attergau der Wiener Philharmoniker 2020, 2019 an der Bayerischen Staatsoper und als Konzertmeisterin des Ensembles Enigma Classica unter der Leitung von Anna Handler. Seit Oktober 2021 ist sie Akademistin bei den Münchner Philharmonikern. Sie ist Stipendiatin des Vereins Yehudi Menuhin Live Music Now, des Cusanuswerks, der Musikakademie Liechtenstein, der Deutschen Stiftung Musikleben und der PE-Förderungen für Studierende der Musik e. V. Seit September 2021 gehört sie zu den Stipendiatinnen der Villa Musica Rheinland-Pfalz.

Foto: Laura Handler © Laura Handler

Spielt in der Saison 2021/22 bei folgenden Akademieprojekten:
Streichquartett-Labor III