Philipp Adamczewski

Philipp Adamczewski

Philipp Adamczewski, Oboe und Englischhorn, wurde ab 2013 von Tom Owen ausgebildet. 2016 -2021 studierte er bei Christian Schmitt an der Musikhochschule Stuttgart. Derzeit ist er Student von Ralph van Daal an der Musikhochschule Düsseldorf. 

Er ist Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie. 2019 war er Akademist des Moritzburg-Festivals, 2021 des Zermatt-Music-Festivals. 2020 war er Solo-Oboist der Württembergischen Philharmonie Reutlingen, zuvor war er zwei Jahre lang Stipendiat der Paul-Hindemith-Orchester-Akademie und Akademist des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters. Seit 2021 ist er Stipendiat der Landesstiftung Villa Musica. Neben seiner Orchester- und Kammermusiktätigkeiten begeistert ihn auch die Instrumentalpädagogik, er unterrichtet und hat ein Lehrbuch zum Mundstückbau veröffentlicht.

Philipp Adamczewski © Mario Riemer