Violoncello

Lisa Strauss

Lisa Strauss, Violoncello, geb. 1998, hat mit 5 Jahren ihren ersten Klavierunterricht bei ihrer Mutter und dann wenige Jahre später Cellounterricht bei ihrem Vater bekommen. Sie studierte an dem Conservatory Regional Influence De Paris bei Annie Cochet und Hélène Dautry, das sie im Alter von 16 Jahren beendete.

mehr lesen

Simon Eberle

Simon Eberle, Violoncello, geb. 1993 in Donauwörth, bekam im Alter von sechs Jahren seinen ersten Geigenunterricht, bevor er zwei Jahre später zum Cello wechselte.
Ab 2002 wurde er von Stephan Haack unterrichtet. Seit 2008 studierte der Cellist an der Musikhochschule München bei Wen-Sinn Yang, zunächst als Jungstudent, seit 2011 im Vollstudium. Nach dem Abitur setzte er sein Studium fort und wechselte Anfang 2015 an die Musikhochschule Lübeck zu Troels Svane. Nach seinem Bachelorabschluss mit Bestnote studiert er dort nun im Master und ist parallel dazu an der renommierten Karajan Akademie der Berliner Philharmoniker angestellt.

mehr lesen

Moritz Weigert

Moritz Weigert, Violoncello, erhielt seinen ersten Cellounterricht im Alter von fünf Jahren. Nach dem Umzug seiner Familie nach Leipzig und mehreren Jahren Unterricht bei Sven Schreiber an der örtlichen Musikschule, wechselte er als Jungstudent an die HMT Leipzig zu Anna Niebuhr. 

mehr lesen

Sarah Kim

Sarah Kim, Violoncello, begann das Cellospiel mit acht Jahren. Mit zehn Jahren wurde ihr ein Musikstipendium für die renommierte St. Catherine’s School zugesprochen. Fünf Jahre später erhielt sie sowohl das ,,Associate”, als auch das „Licentiate-Diplom” von der australischen Kommission für Musikprüfungen. 

mehr lesen

Ariana Kashefi

Ariana Kashefi, Violoncello, begann ihr Studium bei Robert Max im Junior Department der Royal Academy of Music in London. Dort absolvierte sie als Amaryllis Stipendiatin ihr Bachelor-Studium mit einer Auszeichnung erster Klasse bei Melissa Phelbs. 

mehr lesen

Timothy Hopkins

Timothy Hopkins, Violoncello, geb. 1995, begann mit dem Cellospiel im Alter von 10 Jahren. Als Dreizehnjähriger wurde er Jungstudent an der Musikhochschule in Münster und mit 17 Jahren in Leipzig bei Peter Bruns. Seit 2013 studiert er bei ihm an der Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschule Leipzig. 

mehr lesen

Elia Cohen-Weissert

Elia Cohen Weissert, Violoncello, geb. 1994, begann mit sieben Jahren Cello zu spielen. Elia konnte in dieser Zeit schon Erfolge als erste Preisträgerin in einigen nationalen Wettbewerben vorweisen und wurde mit einem Stipendium von der America-Israel Foundation unterstützt. 

mehr lesen

Adrià Cano Rocabayera

Adrià Cano Rocabayera begann mit vier Jahren zu musizieren und spielt seit seinem siebten Lebensjahr Cello. Sechs Jahre lang erhielt er Unterricht bei Prof. Mark Friedhoff am Conservatori Professional de Música de Badalona (Spanien, Katalonien). Später setzte er seine musikalische Ausbildung bei Prof. Damià Martínez und Prof. Christoph Richter an der Escola Superior de Música de Catalunya fort.

mehr lesen

Emily Anine Wittbrodt

Emily Anine Wittbrodt, Violoncello, geb. 1994 in Bonn, erhielt ihren ersten Unterricht im Alter von 5 Jahren bei Christian Brunnert und Barbara Varsanyi, 2010 wechselte sie zu Gotthard Popp an die Robert Schumann Musikhochschule Düsseldorf. Parallel dazu erhielt sie Gesangs- und Klavierstunden. 

mehr lesen

Clara Pouvreau

Clara Pouvreau, Violoncello, geb. 1988 in Frankreich, erhielt ihren ersten Cellounterricht im Alter von sieben Jahren. Sie absolvierte im Alter von 16, ein Musiktheorie Studium im Fach Harmonie und Kontrapunkt am Pariser Konservatorium und war parallel in der Celloklasse von Philippe Bary. 

mehr lesen

Nil Kocamangil

Nil Kocamangil, Cello, geb. 1989 in Istanbul, begann im Alter von neun Jahren mit dem Cellospiel. 2016 schloss sie ihren Master in Kammermusik am CNSM Paris bei Itama Golan ab. Weitere musikalische Impulse erhielt sie u.a. von Dilbag Tokay, Marc Coppey und Miguel da Silva. 

mehr lesen

Friederike Seeßelberg

Friederike Seeßelberg, Violoncello, geb. 1994, erhielt im Alter von sechs Jahren ihren ersten Cellounterricht. Sie studierte ab 2013 an der Musikhochschule Lübeck bei Troels Svane. Seit Oktober 2017 studiert sie an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig bei Peter Bruns.

mehr lesen

Maria Franz

Maria Franz, Violoncello, geb. 1993 in Hamburg, begann ihre musikalische Laufbahn 1999 bei Barbara Varsanyi, die Maria Franz das erste Mal im Jahr 2004 am nationalen Wettbewerb Jugend musiziert teilnehmen ließ. 

mehr lesen

Oliver Erlich

Oliver Erlich, geb. 1994 in Baden-Baden, erhielt seinen ersten Cellounterricht im Alter von elf Jahren bei Ekkehard Opitz (SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg). Mit 16 Jahren wurde er in die Vorklasse von Frank-Michael Guthmann an die Hochschule für Musik Karlsruhe aufgenommen, wo er 2013 dann sein Vollstudium bei Martin Ostertag aufnahm. 

mehr lesen

Latica Anic

Latica Anic, Violoncello, geb. 1994, erhielt ihren ersten Cellounterricht bei Mihovil Karuza. 2010 begann sie ihr Studium bei Valter Despalj an der Musikakademie Zagreb und der internationalen Musikakademie Liechtenstein. Im Jahr 2014/15 war sie in der Klasse von László Fenyö an der Musikhochschule Karlsruhe.

mehr lesen

Darima Tcyrempilova

Darima Tcyrempilova, Violoncello, geb. 1991 in Russland, erhielt ihren ersten Cellounterricht im Alter von fünf Jahren an der Musikschule in Yakutsk. Ab dem Jahr 2004 wurde sie von Vladimir Tonkha an der Gnessin Special School in Moskau unterrichtet. Im Jahr 2010 wechselte sie an die Gnessin Academy of Music. 2012 begann sie ihr Studium bei Julian Steckel an der Musikhochschule Rostock und wechselte 2014 zu Laszlo Fenyö an die Musikhochschule Karlsruhe.

mehr lesen