Themen der Woche

DOWNLOAD Jahresprogramm 2014/15Jahresprogramm 2014/15 (PDF, 3,12 MB)
Bestellschein

BAROCKES DRESDEN IN EDENKOBEN Barockgeigen zwischen Dresden und Berlin – Triosonaten vom Dresdner Bachschüler Goldberg, vom Berliner Bachsohn Carl Philipp und von Johann Gotlieb Graun .»Weiterlesen

MOZART MIT MÖNKEMEYER Der Bratschenstar, früher selbst Stipendiat der Villa Musica, spielt als Dozent mit jungen Kollegen Mozarts letztes Streichquintett und Werke von Tanejew und Dvořák – am 13.3. im Kulturhaus Oberwesel, 14.3. in der Villa Musica Mainz, 15.3. in Schloss Engers.»Weiterlesen

MIT BEETHOVEN IN DEN FRÜHLING Friedemann Eichhorn und José Gallardo spielen sämtliche Violinsonaten 20.-21. Närz in Speyer, Edenkoben und Ramstein-Miesenbach. Marie-Luise Neunecker ist am Palmsonntags-Wochenende mit dem Septett Opus 20 zu hören – mit sechs Stipendiaten in Bad Breiig, Zweibrücken und Boppard. »Weiterlesen

KOMPONIST DES MONATS Sergej Tanejew, der Lieblingsschüler Tschaikowskys, ist vor hundert Jahren gestorben. Villa Musica erinnert an ihn mit seinem Streichtrio in D-Dur – im Projekt mit Nils Mönkemeyer. »Weiterlesen

VIOLINS OF HOPE Ende Januar waren sie in der Berliner Philharmonie zu erleben, schon drei Monate früher bei Villa Musica: die „Violinen der Hoffnung“ von Geigenbauer Amnon Weinstein aus Israel. Das Video zur Konzertserie Ein ARD-Radiobericht zum Download Und ein Text zum Nachlesen … »Weiterlesen

AKTUELLES KURZ NOTIERT:

  • VILLA MUSICA IM LANDESMUSEUM MAINZ: Obwohl die Steinhalle mittlerweile ihre Pforten geschlossen hat, wird Villa Musica weiterhin im Landesmuseum Mainz gastieren: im Forum gleich vorne beim Eingang des Museums. Seit dem fulminanten Vivaldi-Abend mit Sergio Azzolini im Dezember ist der Saal mit seinen 160 Plätzen für zukünftige Kammerkonzerte fest gebucht. Nächster Termin: Samstag, 25.4., 19 Uhr – Beethovens „Kreutzersonate“ mit Sitkovetsky und Gililov.
  • SUPERHELDEN DER MUSIK: das neueste Kinderprogramm der Villa Musica – zu erleben am Sonntag, 1. März um 11 Uhr in der Villa Musica in Mainz. Ilona Schulz stellt zusammen mit “Violinblitz” Lukas Stepp und “Klavierwoman” Cornelia Weiß ihren persönlichen Helden der Musik vor: Wolfgang Amadeus Mozart. Ein Kinderstück der jungen Autorin Angelina Fischer für Kinder ab 4 Jahren.
  • SIMONE KERMES BEI RHEINVOKAL: Das Festival für erlesene Vokalmusik startet am 20. Juni mit Simone Kermes im Theater Koblenz. Bis 2. August folgen 17 Konzerte und das RheinVokal-Kinderfest – Gesang von Bach bis Billie Holliday, von Wolkenstein bis himmlisch schön.

Bild: Facebook Bild: Twitter Bild: Google+ Bild: Google+